myŌM Anwendungen

EntFaltung und Hautregeneration

Fast alle Faltenbehandlungen und Unterspritzungen führe ich inzwischen mit einer stumpfen flexiblen Kanüle (Magic Needle oder Pix`l Kanüle) durch, die ein deutlich schonenderes Vorgehen erlaubt. Einzelne Falten werden somit viel natürlicher und indirekt geglättet. Grössere Areale und tiefere Unterspritzungen zum Volumenausgleich können mit der stumpfen Nadel wesentlich präziser und gewebeschonender durchgeführt werden. Diese Technik ermöglicht eine nahezu schmerzfreie Injektion der Hyaluronsäure und reduziert das Risiko von blauen Flecken auf ein Minimum.



Anwendung bei

*Investition: 280-330 Eur. (1 Ampulle, 1ml)

  • natürliches Facelifting (Liquid Lift)

*Investition: ab 660 Eur.



Regenerativ/Präventiv:

*Investition: 250 Eur. (1 Ampulle, 1ml)


Präparativ:

Kosmetikpflege mit hohem Anti-Aging-Schutz und frei von petrochemischen und schädlichen, chemischen Zusätzen.

 

mehr finden Sie auch hier



Biostimulatoren zur Hautverjüngung

Häufig entspricht das biologische Alter nicht dem eigenen Empfinden. Auch schwierige Lebens- oder Krankheitsphasen können ihre Spuren hinterlassen. Oxidativen Stress (OS), UV-Strahlen oder eine erhöhte Aktivität der mimischen Gesichtsmuskeln tragen zudem zu einer verstärkten Faltenbildung bei.

 

Durch sogenannte Biostimulatoren können wir jedoch die Haut wieder verjüngen. Diese Biostimulatoren entsprechen der körpereigenen Hyaluronsäure (HA), welche ein natürlicher Bestandteil der Haut, genauer gesagt der Zellzwischenräume ist. Wie ein Schwamm nimmt sie Wasser auf, versorgt die Haut mit den notwendigen Nährstoffen und stimmuliert die Elastin- und Kollagenproduktion. HA hat eine antientzündliche Wirkung und besitzt sogar die Fähigkeit, freie Radikale zu neutralisieren. Allerdings ist HA auch sehr empfindlich gegenüber allen Prozessen im Körper, bei denen freie Radikale entstehen (OS).

 

HA sorgt also für den straffen und strahlenden Effekt gesunder und jugendlicher Haut. Leider ist es aber so, dass ab Mitte des 20. Lebensjahres die Hyalurondepots langsam aber sicher zu Neige gehen. Dieser Mangel lässt nach und nach die Haut erschlaffen und erste Falten sichbar werden.

 

Wir verwenden Hyaluronsäure in Form injizierbaren Gels, um diese Depots wieder aufzufüllen. Durch die direkte Fillerwirkung wird eine sofortige Faltenreduktion und Volumengewinnung möglich. Die Langzeitwirkung auf die Hautverjüngung ergibt sich bei diesem Verfahren durch die nachhaltige Stimmulation der Gewebezellen. Mit HA können wir daher auf biologische Weise eine ganzheitlich-regenerative Wirkung erzielen.